Seite durchsuchen

Aus Dortmund berichtet ein Kunde:

Ich habe vor einigen Wochen meinen auf Gas umgerüsteten Fiesta damit [SX-6000] behandelt und den Verbrauch von 8,5l auf 7,5l senken können. Im täglichen Betrieb beeindruckt vor allem der ruhige und samtige Lauf des Motors. Vorgestern habe ich unserem ebenfalls auf Gas umgerüsteten Zafira damit behandelt und am nächsten Morgen hat sich gleich meine Frau gemeldet und davon geschwärmt wie geschmeidig der Wagen fährt.

Erfahren Sie mehr über uns

Wir sind seit 25 Jahren in Deutschland und ... mehr

 

Sachverständiger Heinrich Meyer hat gute Erfahrungen mit LecWec

  

Heinrich Meyer
Landwirtschaftlicher Sachverständiger
Tannenweg 1
38689 Kailtal-Brosen

  

Firma
Richard Chambers GmbH
Dahlienweg 14

8555 1 Heimstetten

 

20. Oktober 1996

Lecwec

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor kurzem habe ich 2 x 100 ml LecWec bezogen und davon 100 ml bei einem alten UNIMOG 411, Baujahr 1968, mit ca. 140.000 km Laufleistung - zumeist im Ackereinsatz - zur Abdichtung der beiden Kardan-Antriebswellen in der Vorder-
achse eingesetzt:

Aus beiden tropfte nach Gebrauch ein etwa "Fünf-Mark-Stück" großer Ölfleck heraus. Mit neuem Getriebeöl, 2,5 Ltr. SAE 00, füllte ich mit 100 ml LecWec auf und nach ca. 120 km Fahrtstrecke sind die Lagerstellen jetzt "tropfdicht". Das hatte ich nicht erwartet, alle Hochachtung diesem Erzeugnis, in der Hoffnung, daß ich meinen Hobby-Unimog dadurch noch länger fahren kann.

Mit freundlichem Gruß

Heinrich Meyer

Ersparnisrechner


Online bestellen

Bestellen Sie ganz bequem im neuen Chambers-Shop


Home | Mehrzweckfett | SX-6000 für 2-Takter | Kraftstoff-Systemreiniger | für Getriebe | dB Wec fürs Differential | LecWec - wenns tropft | für Motoren | Eisen-Exe - Ölfilter-Doping

News | für PKW | für Baumaschinen | SX-6000 für Pumpe Düse

Erfahrungsberichte | Schnelltransporte Aninger nun 7 Jahre Erfahrung

Archiv | Kontakt | Testberichte + Motorsport | rechtliche Hinweise | Impressum | Disclaimer | Sitemap