Seite durchsuchen

Aus Dortmund berichtet ein Kunde:

Ich habe vor einigen Wochen meinen auf Gas umgerüsteten Fiesta damit [SX-6000] behandelt und den Verbrauch von 8,5l auf 7,5l senken können. Im täglichen Betrieb beeindruckt vor allem der ruhige und samtige Lauf des Motors. Vorgestern habe ich unserem ebenfalls auf Gas umgerüsteten Zafira damit behandelt und am nächsten Morgen hat sich gleich meine Frau gemeldet und davon geschwärmt wie geschmeidig der Wagen fährt.

Erfahren Sie mehr über uns

Wir sind seit 25 Jahren in Deutschland und ... mehr

 

SX-6000 für Motorräder

Die meisten Biker verstehen wesentlich mehr von ihren Maschinen als der Durchschnittsautofahrer von seinem Fahrzeug. Wir gehen davon aus, daß auch Sie, der Leser dieses Textes, etwas von Verschleiß, Reibung usw. verstehen und wissen schon, daß die SX-6000-Vorteile, wie in den Pkw- und Lkw-Testberichten belegt, auch uneingeschränkt auf Motorräder zu übertragen sind.

Aber es gibt einige Besonderheiten, die zu weiteren Fragen führen. Diese möchten wir hier beantworten.

Gemeinsame Schmierung - was mache ich ? Ganz einfach, man nimmt "SX-6000 für Motoren", aber, weil es wesentlich mehr Flächen zu beschichten gibt als bei einem einfachen Motor, werden 25% SX-6000 zu 75% Motorenöl angewendet.

Naßkupplung, wird sie nicht durchdrehen ? SX-6000 kann nur dort beschichten, wo Metall auf Metall reibt. Bei Naßkupplungen ist dies nicht der Fall. Also kein Problem, selbst bei Dragstern mit bis zu 500 PS wurde einwandfreie Funktion bestätigt. Im Gegenteil, bei Naßkupplungen muß man vorgeschriebene Ölsorten anwenden, welche gerade wegen der Rutschgefahr gar nicht so gut schmieren (und Verschleiß und Energieverlust mindern) dürfen, wie es ohne Naßkupplung möglich ist. Diesen Nachteil können Sie durch die Anwendung von SX-6000 ausgleichen.

Kettenschmierung. "SX-6000 Wasserfestes Fett" bildet erstens eine PTFE-Gleitbeschichtung auf Kette und Ritzel und zweitens widersteht es nicht nur Wasser sondern auch Fliehkraft. Eine schlechtgeschmierte Kette schluckt die PS weg; noch schneller als abends der verdurstete Biker sein Bier.

Gabelbewegung nicht optimal ? Auch hier kann SX-6000 dank seiner Gleitbeschichtung für gleichmäßiges Bewegen sorgen. Die "SX-6000 Getriebebehandlung für Schaltgetriebe mit ATF" (Kennzeichnung auf dem Packungsdeckel) ist mit den meisten Gabelölsorten mischbar.

Bremswirkung gefühlsarm ? Deutscher Meister Josef Frauenschuh schmiert seine Bremskolben mit dem SX-6000 nichtschmelzenden Fett ein und bestätigt, daß er wesentlich feinfühliger in den Kurven bremsen kann.

Höhere Drehzahl. Viele Motoren drehen bis 12.000 U/min oder gar mehr. Bei dieser Kolbengeschwindigkeit ist ein wesentlich höherer Ölschleppwiderstand zu überwinden als beim PKW-Motor. Dazu kommt, daß ein Ölfilmriß bei diesen Drehzahlen leichter vorkommen kann als bei 5.000 bis 7.000 U/min. Die SX-6000-Gleitbeschichtung mindert drastisch die schleppende Wirkung des Öls und setzt entsprechend mehr Leistung frei. Dadurch wird auch die Möglichkeit, daß der Ölfilm reißt, wesentlich geringer (und sollte es doch passieren, ist immer noch der Schutz der SX-6000-Beschichtung da).

Heiß fahren? Ausnahmelos erreicht man durch die Reibungsminderung niedrigere Betriebstemperaturen in Motor und Getriebe. Die Öle behalten ihre Eigenschaften länger, die Bewältigung der höchsten Pässe gelingt, ohne den Motor zum Kochen zu bringen.

Kann SX-6000 den Filter blockieren? Vor einigen Jahren wurde seitens eines Motorradimporteurs in Deutschland behauptet, daß die Zugabe einer PTFE-Beschichtung zum Blockieren des Ölfilters führen könnte (Angst um Ersatzteil-Umsatz ?). Daraufhin haben wir sämtliche Filter dieses Herstellers in einem unabhängigen Labor untersuchen lassen. Ergebnis: Der feinste Filter konnte gerade 35 Mikron-große Teilchen zurückhalten. Alle SX-6000-Teilchen liegen zwischen 0,05 und 0,5 Micron. Wir haben danach auch Feinstfilter - bis zu 1 Mikron fein - getestet. Null Problem !

Hochdrehende Motorradmotoren verschleißen sich in wesentlich weniger Kilometern als Pkw-Motoren. Mit SX-6000 können Sie den Verschleiß in Grenzen halten und Ihre Investition schützen.

2-Takt-Motoren. Für 2-Takt-Motoren gibt es eine besondere SX-6000-Behandlung. Eine 60 ml-Flasche reicht für Motoren bis zu 250 ccm oder 25 PS. Die Dosierung erfolgt durch den Vergaser bei kaltem Motor und liefert dieselben bekannten SX-6000-Vorteile.

Lackpflege. Die SX-6000-Lackversiegelung schützt gegen UV-Schäden, und bei mehrfachem Auftragen (Mindestzeitabstand 4 Tage) vertieft sich der Glanz enorm. Auch Felgen lassen sich gegen Bremsstaub schützen und sind im Nu wieder sauber. Endurofahrer, die auch unser Fett für die Kettenschmierung anwenden, brauchen nur den Wasserschlauch, um alles wieder sauber und glänzend zu bekommen. (So kommt man schneller im Genuß des Abends !)

Ersparnisrechner


Online bestellen

Bestellen Sie ganz bequem im neuen Chambers-Shop


Home | Mehrzweckfett | SX-6000 für 2-Takter | Kraftstoff-Systemreiniger | für Getriebe | dB Wec fürs Differential | LecWec - wenns tropft | für Motoren | Eisen-Exe - Ölfilter-Doping

News | für PKW | für Baumaschinen | SX-6000 für Pumpe Düse

Erfahrungsberichte | Schnelltransporte Aninger nun 7 Jahre Erfahrung

Archiv | Kontakt | Testberichte + Motorsport | rechtliche Hinweise | Impressum | Disclaimer | Sitemap